Informationen

Siedlungsstruktur:

Die Gröditzer Wohnbau eG wurde 1993 durch eine Mieterinitiative gegründet. Der ehemalige Werkswohnungsbestand der Gröditzer Stahlwerke wurde durch die Treuhand an die neu gegründete Genossenschaft verkauft.

Wohnsubstanz:

Hierbei handelt es sich um zwei- bis dreigeschossige Altbausubstanz. Alle Wohnungen sind mit Heizung und ISO-Fenstern ausgestattet sowie teilweise mit Balkon.

Wohnqualität:

Unsere Wohnungen zeichnen sich durch ihre Lage aus. Neben unseren Wohnungen in Gröditz, die vor allem in der Stadtmitte und im Gebiet Nordrand liegen und sich durch ruhige Lage auszeichnen, ist für Pulsen besonders hervorzuheben, dass ein Naherholungsgebiet, das Teichgebiet, direkt vor der Haustür ist.